Nummer 4

Ich stehe dort allein,
Und doch von einer Menschenmenge umgeben,
Bin dennoch einsam,
Habe dich verloren.

Du lagst dort im Schnee,
Und noch immer wache ich auf,
Sehe dich neben mir liegen,
Will dich in den Arm nehmen,
Aber,

Du löst dich in Luft auf,
Wirst zum Geist,
Es bleibt der Schmerz,
Die Leere,
Denn das ist alles.

Alles was du hier gelassen hast...

8.11.13 21:57

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen